Laborgeräte »» Zentrifugen »» Tischzentrifugen »» Rotina 380/380R 4x290ml

Art.Nr. BAA27301706
Tischzentrifuge Rotina 380R gekühlt max. 4 x 290 ml

Superkapazität bei dieser multifunktionellen Hochleistungszentrifuge!! Proben mit einer Kapazität von 4 x 290 ml lassen sich mit einer maximalen RCF von 4863 und 50 ml Kulturröhrchen im Winkelrotor bis zu einer maximalen RCF von 22789 verarbeiten (Rotina 380R). Zubehör mit Bioabdichtung schützt vor Aerosolen und bietet dem Anwender optimale Sicherheit bei der Zentrifugation von beispielsweise infektiösen Proben.Leistung:hohe Kapazität: max. 4 x 290 ml oder max. 32 x 15 mlhohe RCF: bis 22.789 für 50 ml Röhrchen oder bis 16.504 für 94 ml Röhrchen oder bis 24.400 für ReaktionsgefäßeBauweise:MetallgehäuseSchleuderraum aus rostfreiem EdelstahlSichtfenster im DeckelBedienkomfortmotorische Deckelverriegelungergonomisches Bedien- und Informationsfeldeinfacher Rotorwechsel98 ProgrammspeicherplätzeKühlung:stufenlos regelbar von - 20 °C bis + 40 °C (bzw. - 4 °F bis + 104 °F)Stand-by KühlungSicherheit:DeckelzuhaltungNotentriegelungDeckelfallsicherungautomatische RotorerkennungUnwuchtabschaltungMotorüberhitzungsschutzKesselüberhitzungsschutzMit der komfortablen C-Steuerung lassen sich auch anspruchsvolle Zentrifugationsprogramme mühelos eingeben, speichern und bei Bedarf wieder abrufen.Es stehen 98 Programmspeicherplätze zur Verfügung. Ein zusätzlicher Speicherplatz ist für das Vorkühlprogramm „PREC“ (PRE-COOLING) reserviert. Mittels Symboltasten werden die einzelnen Parameter angewählt, mit einem Drehknopf die gewünschten Werte eingestellt und durch Drücken der Start-Taste gespeichert. 9 Brems- und Anlauframpen, freier Auslauf oder Bremsabschaltdrehzahl sind wählbar. Rampe 9 entspricht der jeweils kürzesten Brems- und Anlaufzeit. Die Temperatur der Kühlzentrifuge ROTINA 380 R kann in Grad Celsius (°C) oder in Grad Fahrenheit (°F) eingestellt werden. Der Temperaturbereich liegt zwischen - 20 °C und + 40 °C bzw. - 4 °F und + 104 °F.Digitalanzeige- und Bedienfeld:Tastatur START: Zentrifugationslauf starten /Kurzzeitzentrifugation / Eingaben und Änderungen speichern, Vorkühlprogramm PREC startenTastatur Stop/Open:Zentrifugationslauf manuell beenden /Deckel öffnen/ul>Eingabe der Parameter:PROG Eingabe / Abruf der Programmnummer,98 Programmspeicherplätze belegbarT/°C: Eingabe der Temperatur in 1er-Schritten von - 20 °C bis +40 °C oder - 4 °F bis + 104 °F RAMPE: Eingabe der Anlaufstufe 1 – 9, Eingabe der Bremsstufe 1 – 9, Eingabe der BremsabschaltdrehzahlRCF: Eingabe der relativen Zentrifugalbeschleunigung (RCF) in 1er-Schritten,Eingabe des Zentrifugierradius (RAD) in mmRPM: Eingabe der Drehzahl in 10 er-SchrittenTIME: Eingabe der Zentrifugierdauer(max. 99 h : 59 min : 59 s) oder DauerlaufTechnische Daten:Spannung: 220 bis 240 V 1 ~Frequenz: 50 bis 60 HzAnschlußwert: 650 VAFunkentstörung: EN 55011 Gruppe 1, Klasse B, EN61000-3-2, EN61000-3-3Störfestigkeit: EN 61000-6-2Abmessungen: HxBxT 418 x 457 x 600 mmGewicht: ca. 51 kgLieferumfang dieser Bestellnummer ohne Rotor, bitte passende Rotoren und Einsätze im Zubehör auswählen oder einfach uns um ein passendes Angebot nach Ihren Anforderungen bitten!Vorgehensweise zur Auswahl des Zubehörs:Im Balken rechts nach unten scrollen bis Zubehör!Passenden Rotor aussuchen und anklicken!Wenn Einsätze oder Reduzierungen notwendig sind wieder hier nach unten scrollen und passendes aussuchen!

Baack Laborbedarf kann Ihnen außerdem zum Laborbedarf Pipetten, Zentrifugen, Chemikalien zur Elektrophorese oder Pipettenspitzen liefern. Ebenso Laborgläser, Reaktionsgefäße, Glaskolben oder Indikatorpapier. Besuchen Sie einfach unseren Online-Shop unter baacklab.de

Tischzentrifuge Rotina 380R gekühlt max. 4 x 290 ml
ARTIKEL
6091.00 EUR
Maße   Preis   Art.Nr.

Hier können Sie den Artikel im Shop bestellen