Biochemikalien »» Immunologische Reagenzien »» Rekombinante Proteine CD14 und LBP

Art.Nr. BAA31801112
Rekombinantes human-CD14 (hCD14), 10µg, affinitätschromatografisch gereinigt

CD14 ist ein Protein, welches vor allem auf den Monozyten und Makrophagen, aber auch auf Granulozyten der Säugetiere zu finden ist. CD14 hat Opsonin-Rezeptorfunktion und bindet bakterielle Fettsäuren und Peptidoglykane. Zusammen mit TLR4 und einem Lymphozyten-Antigen bildet es den Lipopolysaccharid (LPS)-Rezeptor und vermittelt die natürlich Immunresponse gegen bakterielle Lipoproteine. CD14 ist ein 53kDa großes Glykoprotein, welches über einen Glycosylphosphatidylinositol-Anker mit der Zellmembran verbunden ist. In endothelialen Zellen besitzt CD14 eine regulierende Funktion für das Zellüberleben. CD14 wird auch in Zellen des Gehirns exprimiert. Die CD14-Expression wird durch TNF-? und IL-1? (in verschiedenen Geweben unterschiedlich) verstärkt, solange Lipopolysaccharide anwesend sind. Der CD14-Rezeptor besteht aus 326 Aminosäuren. Darüberhinaus ist CD14 in löslicher Form im Serum, im Urin und anderen Körperflüssigkeiten durch eine direkte Freisetzung oder durch Protease-vermitteltes Shedding des membrangebundenen CD14 vorhanden. Das lösliche CD14 (sCD14) konkurriert mit dem membrangebundenen CD14 (mCD14) um die LPS-Bindung, kann die LPS vermittelte Zellantwort in vitro und in vivo neutralisieren und vermittelt eine LPS-induzierte Aktivierung von nicht-CD14 expremierenden Endothel-, Epithel und glatten Muskelzellen.Charakteristik: Das hCD14 wird von humanen CD14 transfizierten CHO-Zellen ins Kulturmedium sezerniert. Vor der Transfektion wurde die komplette humane CD14-cDNA durch PCR amplifiziert und in den Expressionsvector p-POL-DHFR cloniert.CD14-Gehalt: 1.0 mg/ml Phosphat gepufferte Kochsalzlösung (PBS), pH 7.2 quantifiziert durch hCD14-ELISA mit definierten Standards. –Produkt ist lyophilisiert-Rekonstituiert wird jedes Röhrchen mit 10µl Wasser.Reinigung Affinitätschromatography mit dem monoklonalen Antikörper gegen hCD14 biG2 und kontrolliert mittels SDS Polyakrylgelelektrophorese (PAGE) (90-9% Reinheit)Endotoxingehalt: Weniger als 0.01 ng/ml (LAL-test „Chromogenix) nach Erhitzen (5', 75°C)Hinweis Das myeloide Differenzierungsantigen CD14 ist der Hauptrezeptor für bakterielles LPS. Die dominante Form des Wildtyp CD14 ist das 50 kDa Protein. Bis zu 10 µg/ml CD14 hemmen die Bindung von FITC-LPS (0.5Ng/ml) an 6 x 105 CD14+CHO Transfektanten (FACS)Lagerung: Langzeitlagerung bei–80°CReferenzen:Jack, R.S. et al.(1995): Both membrane bound and soluble forms of CD14 bind to gram negative bacteria. Eur. J. Immunol.25, 1436Stelter, F. et al. (1996): The myeloid differentiation antigen CD14 is N- and O-glycosylated. Contribution of N-linked glycosylation to different soluble CD14 isoforms. Eur. J. Biochem. 236, 457-464Le-Barillec, K. et al. (1999): Proteolysis of monocyte CD14 by human leucocyte elastase inhibits LPS mediated cell activation.J. Clin Invest 103 (1999),1039-46

Baack Laborbedarf kann Ihnen außerdem zum Laborbedarf Pipetten, Zentrifugen, Chemikalien zur Elektrophorese oder Pipettenspitzen liefern. Ebenso Laborgläser, Reaktionsgefäße, Glaskolben oder Indikatorpapier. Besuchen Sie einfach unseren Online-Shop unter baacklab.de

ARTIKEL
Maße   Preis   Art.Nr.
lyophlisiert 130.00 EUR BAA31801112
auf Trockeneis 140.00 EUR BAA31801111

Hier können Sie den Artikel im Shop bestellen