Biochemikalien »» Enzyminhibitoren »» Thimerosal

Art.Nr. APP1278A/0.010
Thimerosal BioChemica

Thimerosal BioChemica, (2-(Ethylmercurimercapto)-benzoesäure - Natriumsalz, Merthiolat, Natriumethylmercurithiosalicylat, C9H9HgNaO2S), M= 404,82 g/molCAS-Nr.: 54-64-8, HS-Nr.: 29309070, EG-Nr.: 2002104Lagerung: RT lichtgeschützt, LGK: 6.1 B, Entsorgung: 9, R: 26/27/28-33-50/53, S: 13-28.1-36-45-60-61 / WGK: 3, umweltgefährlich, sehr giftig, Klasse / PG: 6.1 / II, UN 2025Spezifikation:Gehalt min. 98%Etherlösliche Anteile max. 0,8%Identität.....entsprichtTrocknungsverlust max. 0,5%Hinweis:Thimerosal gehört zu den Sulfhydryl-Reagenzien, die SH-Gruppen in Proteinen oxidieren können. Es verursacht Calcium-Oszillationen in unbefruchteten Hamstereiern. Seine Effekte auf die Calcium-induzierte Calcium-Freisetzung (CICR) werden durch DTT verhindert. Ein gegen den Inositol-1,4,5-trisphosphat-Rezeptor gerichteter Antikörper ist in der Lage die Thimerosal-induzierte Calcium-Oszillation zu unterbinden. Außerdem hemmt Thimerosal die Ca2+-ATPase des sarkoplasmatischen Retikulums in Skelettmuskeln, ein Effekt der ebenfalls durch DTT verhindert werden kann. Die spontane Calcium-Freisetzung aus überladenen InsP3-Speichern, die möglicherweise für die Calcium-Oszillationen verantwortlich ist, wird durch Thimerosal (50 ?M) verstärkt. Die Aggregation von menschlichen Blutplättchen wird durch Konzentrationen von ?2?M Thimerosal ausgelöst. Dabei wird Calcium aus intrazellulären Speichern freigesetzt und die Freisetzung von Arachidonsäure induziert.

Baack Laborbedarf kann Ihnen außerdem zum Laborbedarf Pipetten, Zentrifugen, Chemikalien zur Elektrophorese oder Pipettenspitzen liefern. Ebenso Laborgläser, Reaktionsgefäße, Glaskolben oder Indikatorpapier. Besuchen Sie einfach unseren Online-Shop unter baacklab.de

ARTIKEL
Maße   Preis   Art.Nr.
10 g 54.30 EUR APP1278A/0.010
25 g 113.10 EUR APP1278A/0.025
100 g 369.10 EUR APP1278A/0.100

Hier können Sie den Artikel im Shop bestellen