Hier geht es direkt zum SHOP

Produktgruppen   

Biochemikalien

Chemikalien

Laborverbrauchsmaterialien

Laborgeräte

Arbeitsschutz

Gruppe:Laborgeräte
Untergruppe:Schüttler,Wippschüttler
Artikel:Wippschüttler mit Schütteltischaufsatz
Bezeichnung:

Das Gerät wird mit einem Kondensatormotor betrieben. Die Drehzahl wird optoelektronisch gemessen und elektronisch nachgeregelt. Die Aufnahmevorrichtung für den Schüttelaufsatz wird in einem exzentrischen Mechanismus mit 3 mm Hub (von Spitze zu Spitze) angetrieben. Die Drehbewegung der exzentrischen Antriebswelle wird von starken Kugellagern an die Aufnahmevorrichtung übertragen. Vier rohrförmige Verbindungsstücke verhindern, daß sich die Aufnahmevorrichtung mitdreht. Im Gegensatz zur traditionellen Einpunktaufhängung passen sich diese Silikonverbindungsstücke symmetrisch dem Zentrum der Rotation an. Hieraus entsteht eine einheitliche, horizontale und kreisförmige Bewegung an jedem Punkt der Aufnahmevorrichtung. Ein Kippschalter erlaubt die Funktion

  • 0 = Aus
  • I = Dauerbetrieb
  • II = Zeitschalter

Der Zeitschalter kann von 1 - 60 Minuten eingestellt werden. Der Schüttelaufsatz ist mit einer gummiähnlichen Matte ausgestattet, auf der Petrischalen, Mikrotiterplatten, kleine Becher und Kolben sicher und rutschfest gehalten werden. Die Matte kann einfach mit Wasser und Seife gereinigt werden.

Technische Daten:

  • stufenlos regelbar von 100-1.100 U/Min.
  • 230 Volt, 50 Hz
  • 40 Watt
  • el. Zuleitung 1,5 m
  • Abmessungen des Schüttelgerätes ca.: 150x160x103 mm (LxBxH)
  • Abmessungen des Schütteltischaufsatzes ca.: 200x400 mm
  • Gewicht komplett ca. 4,7 kg (Gerät 4.060 gr., Aufsatz 650 gr.)
Wippschüttler mit Schütteltischaufsatz