Hier geht es direkt zum SHOP

Produktgruppen   

Biochemikalien

Chemikalien

Laborverbrauchsmaterialien

Laborgeräte

Arbeitsschutz

Gruppe:Laborgeräte
Untergruppe:Mess-Systeme,Temperaturregler
Artikel:Labortemperaturregler baacklab® NL1130 für den Anschluß von Heizgeräten ohne Kontaktthermometeranschluß, Auslaufmodell, nur noch wenige Modelle verfügbar
Laborbedarf, Sicherheitstemperaturregler
Bezeichnung:

Sie wollen Ihren beheizten Magnetrührer ohne Aufsicht lassen? Eine Möglichkeit: Anschluss des Steckers des Magnetrührers an den Temperaturregler. Einstecken des Temperaturfühlers des Reglers im Gut. Doppelte Sicherheit, Kontrolle durch Kontaktthermometer des Temperaturfühlers und des Sensors des Temperatureglers!

Sie haben einen Magnetrührer mit Heizung ohne Kontaktthermometeranschluß gekauft und wollen nun exakt regeln? Kein Problem! Mit dem baacklab® Temperaturregler können Sie ohne Probleme die Temperturregelung in Ihrem Labor flexibilisieren. Einfach Gerätestecker(220V) in die Steckdose des Reglers stecken und Meßfühler PT 100 in die zu temperierende Flüssigkeit......Jetzt schaltet der Temperaturregler das Heizgerät zu oder ab...Die Anwendungsbreite ist vielfältig neben Magnetrührern z.B. Heizpilze etc...


Beschreibung:


Labortemperaturregler baacklab® NL1130: Proportionalitätsregler für PT100-Fühler:

  • Leistungsteil 3KW
  • Sicherheits-Lastabschaltung
  • Digitale Temperatur-Soll-Einstellung
  • 9-Punkte LED-Temperatur-Ist-Kontrolle

Zubehör: Tisch-Schrägaufsteller,Stativklemmen

Anwendung:

Praktischer und preisgünstiger Temperaturregler insbesondere für Flüssigkeitsbäder wie Wasser-, Öl-, Galvanik-, Entwicklungsbäder usw. bis zu 3 kW Anschlußleistung.Der speziell konzipierte Fuß (optional) gewährleistet sicheren Stand auf dem Labortisch und eine problemlose Kabelführung von Heizung und Fühler durch den Fuß nach hinten weg. Also keine störenden Kabel vor oder neben dem Regler. Rückseitig ist das Gerät vorbereitet für die Aufnahme von 2 stabilen Stativklemmen (optional), so daß auch beim Einsatz in Stativgerüsten sicherer Halt gegeben ist.

Bedienung:

Genaue und exakt reproduzierbare Temperatureinstellung an 2.stelligem Kodierschalter im Bereich von 0 bis 400°C

Die mehrfarbige LED-Zeile zeigt Abweichungen der Isttemperatur vom Sollwert an

Steigt im Fehlerfall die Temperatur mehr als 10 K über den eingestellten Sollwert an, schaltet ein zusätzlich im Lastkreis integriertes Relais die Last reversibel ab, ebenso bei Fühlerbruch und Fühlerkurzschluß. Eine LED zeigt den Fehlerzustand an.

Optimale Regelung von Flüssigkeitsbädern mit automatischer Anpassung der Heizleistung mittels Pulsweitenmodulation. Anschluß von PT 100-Fühlern in 2- oder 3-Leiter-Schaltung

Labortemperaturregler baacklab® NL1130 für den Anschluß von Heizgeräten ohne Kontaktthermometeranschluß, Auslaufmodell, nur noch wenige Modelle verfügbar<br>Laborbedarf, Sicherheitstemperaturregler