Hier geht es direkt zum SHOP

Produktgruppen   

Biochemikalien

Chemikalien

Laborverbrauchsmaterialien

Laborgeräte

Arbeitsschutz

Gruppe:Laborgeräte
Untergruppe:Temperaturmessung,Handgeräte berührungslos
Artikel:Infrarotthermometer testo 845 Messbereich: -35°C bis +950°C mit Messfeld-Markierung, umschaltbarer Optik für Fernfeld und Scharfpunkt zur Optimierung der Messfleckgröße
Bezeichnung:
  • schnelle und präzise Art der berührungslosen Temperaturmessung
  • Lieferumfang: Gerät mit Kreuzlaser markierung, umschaltbarer Optik für Fernfeld- und Scharfpunkt-Messung, Kontakttemperaturfühler anschließbar, optischer/akustischer Alarm, Messwertspeicher,Trageschlaufe, PC-Software incl. USB-Datenübertragungskabel, Alu-Koffer, Batterie und Kalibrierprotokoll

    Das Infrarotthermometer testo 845 überzeugt durch die Schnelligkeit des Messdatenerfassung.In einem Zeitintervall von 100ms werden Min/mAx-Werte und Grenzwertüberschreitungen aktualisiert. Das ermöglicht ein schnelles Scanning von Oberflächen und deren schnelle Beurteilung.Das Gerät garantiert eine hohe Präzision bei der berührungslosen Temperaturmessung, es wird eine Messgenauigkeit bis +-0,75°C erreicht. Der Eingang für einen externen Temperaturfühler dient zur T-Messung bei unbekanntem Emisionsgrad (einstellbar von 0,1-1,0)

    Ertsmalig können OF-Temperaturen mit einem Messfleck-Durchmesser bis 1mm gemessen werden, auch bei weitem Abstand ist ein kleiner Abstand garantiert. Die umschaltbare Optik für Fernfeld- und Scharfpunktmessung macht es möglich.

    Für Messungen im Fernfeld ist das Gerät mit einer 75:1 Optik ausgestattet. Ein Laserkreuz markiert in jeder Messentfernung exakt das reale Messfeld. Dadurch ist zu jedem Zeitpunkt der Messung der Messfleck-Durchmesser klar erkennbar - Falschmessungen werden eleminiert.

  • Switchen: Mit dem Schiebeschalter wird die Optik von Fernfeld auf Scharfpunkt umgestellt
  • einfache Gerätebedienung mit übersichtlichem 3-zeiligem beleuchteten Display mi Anzeige °C Min-/Max-Werte, Alarmgrenzwerte und des Emissionsgrades
  • zusätzliche Anzeige von relativer Feuchte (%rF), Taupunkt (°Ctd) und Tauchpunktabstand bei angeschlossenem Feuchtemodul
  • optischer und akustischer Alarm bei Grenzwertüberschreitung (freie Eingabe)
  • Gerätespeicher 90 Messprotokolle
  • Dokumentation:

  • Übertragung der Messprotokolle (max. 90) per USB-Kabel an die PC-Software
  • Mitgelieferte PC-Sofware dient zur Archivierung, Dokumentation und Weterverarbeitung der Messdaten (z.B.Excel,Visual Basic)
  • Online-Messungen möglich, sichere Befestigung mit mitgelieferter Stativhalterung, Datenübertragung ab 100ms/Messung, Spannungsversorgung über USB oder Batterie
  • Dokumentation zum Drucker (optional) kabbellos über Infrarot-Schnittstelle, Ausdruck der Messwerte sowie datum und Uhrzeit
  • Technische Daten:

  • Messbereiche: IR°C -35°C....+950°C
  • Messbereich Feuchtemodul: 0...10%rF, 0....+50°C td
  • Messbereich bei Kontakt °C: -35°C....+950°C
  • Spektralbereich: 8 bis 14µm
  • Genauigkeiten °CIR (bei 23°C)=+-1Digit: +-2.5°C (-35....-20.1°C)
  • Genauigkeiten °CIR (bei 23°C)=+-1Digit: +-1.5°C (-20....+19.9°C)
  • Genauigkeiten °CIR (bei 23°C)=+-1Digit: +-0.75°C (+20....+99.9°C)
  • Genauigkeiten °CIR (bei 23°C)=+-1Digit: +-0.75%v.Mw. (+100....+950°C)
  • Genauigkeiten °CKontakt (Typ K) =+-1Digit: +-0.75°C (-35°C....+75°C)
  • Genauigkeiten °CKontakt (Typ K) =+-1Digit: +-1% v.Mw. (+75.1°C....+950°C)
  • Genauigkeit Feuchtemodul =+-1Digit: +-2% rF (2....98%rF)
  • Genauigkeit Feuchtemodul =+-1Digit: +-0.5°C (+10...40°C), 1°C restlicher Bereich
  • Auflösung: 0.1°C (Messgrößen), 0,1%rF (Feuchte), 0.1°Ctd (Taupunkt)
  • Emissionsfaktor: einstellbar 0.1...1.0
  • optische Auflösung: Fernfeld 75:1 (16mm,Abstand 1200mm)
  • optische Auflösung: Nahfeld (Scharfpunkt): 1mm, Abstand 70mm
  • Messrate: t 95s: 150ms, Scanning Max/Min/Alarm: 100ms
  • Abmessungen LxBxH): 155x58x195mm
  • Gewicht: 465g
  • Abmessungen Koffer (LxBxH): 405x340x93mm
  • Spannungsversorgung: 2AA AIMn oder über USB
  • Betriebsstandzeit: 25h (ohne Laser), 10h (mit Laser ohne Beleuchtung), 5h ( mit Laser und 50% Beleuchtung)
  • Betriebstemperatur: -20°C....+50°C
  • Lagertemperatur: -40°C...+70°C
  • integrierte Feuchtemessung (optional):

  • Für Raumklimamessungen können die Raumluftfeuchte (%rF), die Raumtemperatur und der Taupunkt (°Ctd) gemessen werden
  • schnelle Lokalisierung von feuchten und schimmelgefährdeten Decken und Wänden
  • Schimmelgefahr besteht, wenn der Taupunkt-Abstand <4 beträgt oder die OF-Feuchte-Werte >0.8 (entspricht 80% relative Feuchte) annnimmt
  • Infrarotthermometer testo 845 Messbereich: -35°C bis +950°C mit Messfeld-Markierung, umschaltbarer Optik für Fernfeld und Scharfpunkt zur Optimierung der Messfleckgröße